In Deutschland reisen https://www.deutschlandreise24.com Reiseberichte und Bewertungen für den Deutschland-Urlaub Fri, 06 May 2022 18:49:02 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.9.3 Was gehört in eine gute Campingausstattung? https://www.deutschlandreise24.com/was-gehoert-in-eine-gute-campingausstattung/ Fri, 06 May 2022 18:49:02 +0000 https://www.deutschlandreise24.com/?p=747 Zusammenfassung: Camping ist IN. Egal ob jung oder alt, immer mehr Menschen kaufen oder mieten sich einen Wohnwagen oder ein Wohnmobil. Doch das neue oder gemietete Fahrzeug schließlich einzurichten, erinnert an den Umzug in eine neue Wohnung. Viele Camping-Einsteiger sind damit überfordert, denn selbst beim Mieten eines Wohnwagens oder Wohnmobils muss von Null begonnen und […]

The post Was gehört in eine gute Campingausstattung? first appeared on In Deutschland reisen.]]>
Zusammenfassung: Camping ist IN. Egal ob jung oder alt, immer mehr Menschen kaufen oder mieten sich einen Wohnwagen oder ein Wohnmobil. Doch das neue oder gemietete Fahrzeug schließlich einzurichten, erinnert an den Umzug in eine neue Wohnung. Viele Camping-Einsteiger sind damit überfordert, denn selbst beim Mieten eines Wohnwagens oder Wohnmobils muss von Null begonnen und selbst eingerichtet werden. Was gehört in eine gute Campingsausstattung?

Inhaltsverzeichnis

Camping-Erstausstattung

Der erste Einkauf gestaltet sich meist sehr teuer. Davon sollten sich Neueinsteiger nicht abschrecken lassen: Die erste gekaufte Ausstattung wird noch lang zum Inventar gehören und ist für spätere Urlaube wiederverwendbar. Dazu zählen zum Beispiel ein Campinggrill, Feuerlöscher, Auffahrkeile für das Wohnmobil oder ein Sonnensegel, das vor den Wohnwagen gespannt wird. Auch Campingstühle, eine Kaffeemaschine und ein Werkzeugkasten werden Sie vermutlich noch lange begleiten. Eine Checkliste mit den wichtigsten Punkten haben wir unten für Sie zusammengestellt. Zur hygienischen Grundausstattung gehören ein Wäschekorb, Badeartikel wie Handtücher und Zahnbürste und Reinigungsprodukte. In der Küche müssen Geschirr, Besteck und die wichtigsten Gewürze vorhanden sein. Dazu kommen Batterien und Akkus, eine gut gefüllte Reiseapotheke sowie Bettwäsche für alle mitreisenden Personen. Wer wandern gehen und viel Zeit in der Natur verbringen möchte, sollte sich zusätzlich Regenkleidung und einen Kompass besorgen.

Gute Planung beim Einkauf

In einem großen Camping-Geschäft gibt es viele Dinge, die nach einer notwendigen Investition aussehen und es am Ende vielleicht überhaupt nicht sind. Viele Fehlkäufe können Sie vermeiden, wenn Sie sich vor dem Einkaufen gut informieren und an eine hilfreiche Checkliste halten.

Warum aber muss die Grundausstattung überhaupt so exakt geplant sein? Das ist ganz einfach. Essenzielle Dinge wie Toilettenpapier und Zahnpasta wirken für uns selbstverständlich und werden daher oft außer Acht gelassen. Wenn sie dann leer sind, ist es schwer, zu improvisieren. Zudem können Krankheiten und Verletzungen immer und überall auftreten: Eine Reiseapotheke und die richtige Organisation sind dann von Vorteil.

Modernes Camping ist heutzutage mehr als billiges Blechgeschirr und Plastikbecher. So bringen z.B. magnetische Kristallgläser für Camping nicht nur mehr Sicherheit, sie sind auch ein echter Blickfang. Mit dieser neuen Innovation gibt es keine umfallende oder flirrenden Gläser in Ihrem Campingmobil mehr. Gläser, Tassen und das Geschirr haben stets einen sicheren Stand, selbst bei holprigen Strecken. Selbst Longdrink Kristallgläser ermöglichen stilvolle Drinks am abendlichen Lagerfeuer unter sternenklarem Himmel – wenn das nicht Camping ist?

Das gehört auf die Checkliste zur Campingausrüstung

Vorbereitungen

Den Bedarf Ihrer Grundausstattung sollten Sie bei der Planung an die Länge der Reise und die Anzahl der Personen anpassen. Es macht einen großen Unterschied, ob Sie mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen nur Wochenendausflüge zu zweit oder lange Sommerurlaube mit der ganzen Familie unternehmen möchten. Je nach Wunsch können Sie die Checkliste auf eine komfortable Variante ausweiten oder für kürzere, bescheidene Trips etwas abspecken.

Neben der Besorgungen für die Erstausstattung sollten Sie sich während des Planungsprozesses gute Campingplätze suchen und Ihre Route vorbereiten. Dazu gehört auch, herauszufinden, wo sich am Zielort Ärzte, Restaurants und Badestellen befinden. Sparen Sie Zeit und Aufwand, indem Sie sich vorher informieren. Überlegen Sie, was Sie im Urlaub machen möchten und stimmen Sie Ihre Grundausstattung auf bestimmte Aktivitäten wie Wandern oder Sport ab.

Checkliste der Grundausstattung

Küche

  • flache und tiefe Teller, Schüsseln, Besteck, Tassen und Gläser
  • Töpfe und Pfannen, Schneidebretter, Kelle und Pfannenwender, Sieb, Schneebesen
  • Schäler, Küchenmesser, Dosen- und Flaschenöffner, Schere, Feuerzeug
  • bestenfalls klappbares Abtropfgestell, Spülmittel und Schwamm, Geschirrtücher
  • Kaffeemaschine und Kaffeefilter, Wasserkocher
  • Müllbeutel, Gefrierbeutel und Frischhalteclips

Bad

  • Kulturbeutel zum Aufhängen mit Zahnhygiene, Shampoo, Duschgel, Deo und Rasierer
  • Waschmittel, WC-Tabs, gut auflösendes Toilettenpapier
  • Handseife und Desinfektionsspray, Sonnencreme
  • Handtücher, Waschlappen, Duschvorleger und Abzieher für die Dusche
  • Föhn in Reisegröße
  • Reiseapotheke: Mückenschutz, Damen- und Kinderhygieneartikel, Schmerztabletten, Pflaster und Kompressen

Schlafen

  • Kopfkissen, Bettdecken und passende Bezüge, Bettlaken, eventuell Schonbezug für Matratzen
  • Ordnungsboxen und Behältnisse, falt- oder klappbarer Wäschekorb
  • Wäscheleine und -klammern
  • Taschenlampe, Stirnlampe oder Multifunktionslampe
  • Batterien und Akkus
  • persönliche Gegenstände

Draußen

  • Vorzelt, Sonnensegel, Markise oder Ähnliches
  • Outdoor-Mobiliar wie Stühle, höhenverstellbarer Tisch und Sonnenliegen
  • Grill mit kleiner Gasflasche oder Holzkohle, Grillzange
  • Wasserschlauch
  • Heringe für das Vorzelt
  • Picknickdecke, Regenschirm, Kompass

Sonstige hilfreiche Utensilien

  • Handfeger und Kehrschaufel oder kleiner Handstaubsauger
  • Fußmatte und Trittstufe
  • Feuerlöscher
  • Werkzeugkasten mit Schraubenzieher, Hammer, Rohrzange, Klebe- und Panzerband
  • Auffahrkeile für das Wohnmobil oder Stützplatten für den Wohnwagen
  • Deichselschloss
  • Kabeltrommel, Verlängerungskabel, Steckdosenleiste und Adapterkabel
  • Trinkwasserentkeimung
  • Abwassertank, Eimer, Spülschale

Fazit

Das Zusammenstellen einer Grundausstattung für den Campingurlaub kann schwierig sein, muss es aber nicht. Mit einigen hilfreichen Auflistungen wie zum Beispiel einer Checkliste und der richtigen Planung sind die Vorbereitungen für den Campingurlaub schnell getroffen. Auch nicht geplante Situationen und Überraschungen können Ihnen dann nichts mehr anhaben.

The post Was gehört in eine gute Campingausstattung? first appeared on In Deutschland reisen.]]>
Reise-Auktionen, lohnt sich das? https://www.deutschlandreise24.com/reise-auktionen-lohnt-sich-das/ Thu, 13 Jan 2022 09:47:27 +0000 https://www.deutschlandreise24.com/?p=737 Zusammenfassung: Reisen in Deutschland, ist das auch mit Auktionen möglich? Inzwischen bieten eine ganze Reihe von Plattformen die Möglichkeit an, Urlaube, Städtetripps oder Events mit Promis zu ersteigern. Mit etwas Glück, sind hier echte Schnäppchen  zu haben. Haben Sie schon davon gewusst? Inhaltsverzeichnis Urlaub? eine Frage des Geldes Reise-Auktionen Deutschland erkunden Urlaub? eine Frage des […]

The post Reise-Auktionen, lohnt sich das? first appeared on In Deutschland reisen.]]>
Zusammenfassung: Reisen in Deutschland, ist das auch mit Auktionen möglich? Inzwischen bieten eine ganze Reihe von Plattformen die Möglichkeit an, Urlaube, Städtetripps oder Events mit Promis zu ersteigern. Mit etwas Glück, sind hier echte Schnäppchen  zu haben. Haben Sie schon davon gewusst?

Inhaltsverzeichnis

Urlaub? eine Frage des Geldes

Die Traumreise rund um die Welt, Kreuzfahrten oder der Kurztrip in den Süden Europas oder Deutschland erkunden – jeder hat andere Vorstellungen davon, wie ein perfekter Urlaub aussehen soll. Doch sehr oft ist das Thema Geld von entscheidender Bedeutung. Wenn die Urlaubskasse über das Jahr hinweg nicht ganz so sehr aufgefüllt werden konnte wie es der eigenen Vorstellung entsprach, müssen meistens Abstriche in Kauf genommen werden. Dabei ist den meisten Menschen nicht bewusst, dass es auch einfacher geht.

Reisen ersteigern und Deutschland erkunden

 

Reise-Auktionen

Viele verschiedene Plattformen bieten nämlich auch die Option, an einer Reiseversteigerung teilzunehmen. Dabei können wahrhaftige Schnäppchen gemacht werden – sogar bei echten Traumzielen.

Oftmals kann es geschehen, dass Reisen mit einem geringen Startgebot, dann auch zu echten Minimalpreisen verkauft werden. Allerdings empfiehlt es sich, genau die Beschreibung der einzelnen Angebote zu lesen. Es muss sicher sein, dass die Reise auch übertragen werden kann, denn so mancher Anbieter ist hierzu nicht bereit. Bevor also die Katze im Sack gekauft wird, sollte in jedem Fall der Verkäufer kontaktiert werden – denn Fragen kostet nichts.

Deutschland erkunden

Es ist also durchaus möglich, mit richtigen Schnäppchen einen tollen urlaub zu verbringen, auch in Deutschland. Manche Auktions-Plattformen bieten Events mit Prominenten an, auch hier lohnen sich kleine Kurz-Tripps in Städte oder Regionen.

Tipp: Stilecht mit einem Oldtimer die Deutsche Weinstrasse entlangfahren oder die zahlreichen Sehenswürdigkeiten des Landes bereisen? Auch hier gibt es passende Oldtimer-Auktionen, die nostalgische Fahrzeuge anbieten. Das wäre doch was, mit einem Mercedes Benz 450 SL am Rhein entlang und die Schönheiten des Landes genießen.

The post Reise-Auktionen, lohnt sich das? first appeared on In Deutschland reisen.]]>
Die schönsten Dialekte in Deutschland https://www.deutschlandreise24.com/die-schoensten-dialekte-in-deutschland/ Mon, 08 Nov 2021 09:36:45 +0000 https://www.deutschlandreise24.com/?p=726 Zusammenfassung: In Deutschland gibt es viele verschiedene Dialekte, die sich je nach Region deutlich unterscheiden. Aber welcher ist der beliebteste im Land? Das wollte Deutschlandreise24 in einem großen Voting herausfinden – und nun steht der Sieger fest. Inhaltsverzeichnis Dialekte in Deutschland Die schönsten Dialekte Deutschlands Platz 2 im Norden, Rang 3 und 4 im Süden […]

The post Die schönsten Dialekte in Deutschland first appeared on In Deutschland reisen.]]>
Zusammenfassung: In Deutschland gibt es viele verschiedene Dialekte, die sich je nach Region deutlich unterscheiden. Aber welcher ist der beliebteste im Land? Das wollte Deutschlandreise24 in einem großen Voting herausfinden – und nun steht der Sieger fest.

Inhaltsverzeichnis

Dialekte in Deutschland

Sprachwissenschaftler unterscheiden hierzulande etwa 20 Dialektgruppen, unter denen jeweils Mundarten mit Ähnlichkeiten zusammengefasst sind. Einige deutsche Dialekte werden nur noch von sehr wenigen Menschen gesprochen, andere wiederum, wie Bayerisch, Sächsisch oder Schwäbisch, sind weithin bekannt und verbreitet. Meist finden diejenigen, die ihn sprechen, ihren eigenen Dialekt am schönsten. Aber wie sieht es mit der Wahrnehmung im Rest des Landes aus? Welcher Dialekt ist der beliebteste? Das wollte Deutschlandreise24 herausfinden und hat Anfang Juni ein großes Voting gestartet.

Zunächst haben wir unsere Follower bei Facebook gefragt, welche Dialekte in Deutschland sie am schönsten finden. Die am häufigsten genannten Antworten haben wir um einige weitere, häufig gesprochene Dialekte ergänzt. Zehn Dialekte standen nun letztlich zur Auswahl. An dem Voting konnte pro Endgerät (Computer, Smartphone, etc.) einmal abgestimmt werden. Insgesamt kamen im Votingzeitraum mehr als 118.000 Stimmen zusammen. Dabei haben zwei Dialekte besonders abgeräumt.

In Deutschland Reisen und Dialekte erkunden

Die schönsten Dialekte Deutschlands

Auf Platz eins hat es ein Dialekt geschafft, der in ganz Deutschland bekannt ist: bayerisch. Dabei handelt es sich um einen Dialekt, den auch die meisten Menschen sofort zuordnen können. Dabei ist nicht nur der Klang der Sprache, etwa durch das rollende „r“, besonders. Auch viele Redensarten des bayerischen Dialekts wie beispielsweise „Ja, mei!“ oder „So a Schmarrn!“ haben es zu überregionaler Bekanntheit geschafft. Nicht nur die Deutschlandreise24-Leser haben sich übrigens für den Dialekt ausgesprochen: Auch die UNESCO hat sich 2009 für das Bayerische eingesetzt und die „bairische“ Sprache als gefährdet und damit schützenswert eingestuft, wie auf der Seite des „Förderverein Bairische Sprache und Dialekte“ zu lesen ist.

Sylvia Freund von Bayern Tourismus freut sich über die Platzierung: „Für uns ist das bayerische Lebensgefühl das wichtigste Alleinstellungsmerkmal des Reiselandes Bayern. Daher freut es uns sehr, dass die bayerischen Dialekte als ein Ausdruck dieser besonderen Lebensart von so vielen Menschen positiv wahrgenommen werden.“

Doch was macht den Dialekt eigentlich so besonders? „Wenn Leute Bairisch hören, kommen bei diesen sofort Bilder wie Berge, Seen, Landschaften, Brauchtum und Leute in Tracht. Das sind alles positive Bilder, die von vielen Menschen positiv erlebt werden bzw. in Erinnerung sind“, erklärt Siegfried Bradl, Vorsitzender des Fördervereins Bairische Sprache und Dialekte, Deutschlandreise24. „Sprachbezogen kommt hinzu, dass der bairische Dialekt gut ‚ins Ohr geht‘, filigran und feinsinnig in seiner Ausdrucksweise ist und die Emotionalität der Menschen mit einschließt“, sagt Bradl weiter.

Für Bradl gibt es übrigens eine klare Unterscheidung von bayerisch und bairisch. Mit der Schreibung bayerisch beziehe man sich auf das geografische und politische Gebilde des heutigen Freistaats, mit bairisch hingegen auf einen bestimmten Dialekttyp. „Dieser wird außer in Altbayern (Oberbayern, Niederbayern und Oberpfalz) auch in Österreich und darüber hinaus gesprochen“, erklärt Bradl.

Platz 2 im Norden, Rang 3 und 4 im Süden

Auf Platz zwei landete ein Dialekt, der ganz anders als der Bayerische ist, aber ebenso eindeutig zuzuordnen: hamburgisch. Wer jemanden hamburgisch reden hört, hat direkt den Geruch von Meerwasser in der Nase und sieht vielleicht vor seinem geistigen Auge einen Seemann vor sich. Der norddeutsche Dialekt wird vor allem von den sehr langgezogenen Vokalen und weichen Konsonanten (z.B. „Leeeude“ statt Leute) geprägt und von sprachlichen Verschmelzungen, z.B. „hassu“, „mussu“ oder „kennsu“. Auch hier sind typische deutsche Redewendungen, etwa „Budder bei die Fische“ oder das „Schietwedder“, überregional bekannt.

Nach dem Norddeutschen ist übrigens wieder der Süden Deutschlands auf dem Vormarsch. Auf Platz drei im Voting landete das Schwäbische (13 Prozent), dicht gefolgt vom Badischen mit 10 Prozent. Somit liegen die beiden bekanntesten Dialekte in Baden-Württemberg ganz dicht beieinander.

Die schönsten Dialekte in Deutschland

  • Bayerisch: 21 Prozent (28.712 Stimmen)
  • Hamburgisch: 17 Prozent (23.673 Stimmen)
  • Schwäbisch: 13 Prozent (18.271 Stimmen)
  • Badisch: 10 Prozent (15.093 Stimmen)
  • Rheinisch: 8 Prozent (12.472 Stimmen)
  • Sächsisch: 8 Prozent (7.483 Stimmen)
  • Hessisch: 7 Prozent (4.382 Stimmen)
  • Fränkisch: 6 Prozent (3.573 Stimmen)
  • Berlinerisch: 5 Prozent (3.183 Stimmen)
  • Pfälzisch: 4 Prozent (2.946 Stimmen)

Wie viele Menschen in Deutschland sprechen Dialekt?

Diese Frage ist nicht ganz einfach zu beantworten, da Dialekte nicht statistisch erfasst werden. Es dürften aber mehr als die Hälfte aller Deutschen sein: Laut einem Bericht des Leibniz-Instituts für Deutsche Sprache haben in einer Umfrage 60 Prozent der Befragten angegeben, dass sie einen Dialekt sprechen. Dabei ist es kaum verwunderlich, dass kaum jemand alle Dialekte korrekt zuordnen kann.

The post Die schönsten Dialekte in Deutschland first appeared on In Deutschland reisen.]]>
Urlaub in Schleswig-Holstein: aktuelle Corona-Regelungen https://www.deutschlandreise24.com/urlaub-in-schleswig-holstein-aktuelle-corona-regelungen/ Tue, 20 Apr 2021 13:11:23 +0000 https://www.deutschlandreise24.com/?p=712 Zusammenfassung: Im Zuge einer schrittweisen Öffnung, hat die Landesregierung von Schleswig-Holstein neue Regelungen getroffen (Stand: 19.04.2021). Touristisches Übernachten ist weiterhin nicht gestattet. Jedoch wird ab dem 19.4.2021 ein Modellprojekt gestartet, in dem sicheres touristisches Reisen erprobt werden soll. Im folgenden Artikel erfahren Sie alle wichtigen Informationen dazu. Inhaltsverzeichnis Warum nur Schleswig-Holstein? Modellprojekte in Schleswig-Holstein Die […]

The post Urlaub in Schleswig-Holstein: aktuelle Corona-Regelungen first appeared on In Deutschland reisen.]]>
Zusammenfassung: Im Zuge einer schrittweisen Öffnung, hat die Landesregierung von Schleswig-Holstein neue Regelungen getroffen (Stand: 19.04.2021). Touristisches Übernachten ist weiterhin nicht gestattet. Jedoch wird ab dem 19.4.2021 ein Modellprojekt gestartet, in dem sicheres touristisches Reisen erprobt werden soll. Im folgenden Artikel erfahren Sie alle wichtigen Informationen dazu.

Inhaltsverzeichnis

Warum nur Schleswig-Holstein?

Landkarte der Modellprojekte Schleswig-HolsteinDie Infektionszahlen entwickeln sich in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich, daher bewerten die einzelnen Bundesländer die Lage für ihr jeweiliges Land auch unterschiedlich. In Schleswig-Holstein verfolgt die Landesregierung einen Stufenplan, wie er auch in der Ministerpräsidentenkonferenz verabredet wurde.

Das bedeutet, das je nach Lage Einschränkungen erfolgen oder auch Lockerung ermöglicht werden. Das bedeutet, das im Rahmen der „Notbremse“ Maßnahmen in den Kreisen und kreisfreien Städten ergriffen werden, die 3 oder mehr Tage einen Inzidenzwert von oder über 100 haben. Die Landesregierung bewertet jeden Mittwoch gemeinsam mit den Gesundheitsämtern der Kreise, inwiefern die Regeln für die jeweils kommende Woche angepasst werden müssen.

Die ausführliche neue Landesverordnung Schleswig-Holstein, die am 29. März in Kraft getreten ist, können Sie hier nachlesen!

Modellprojekte in Schleswig-Holstein

In ausgewählten Regionen in Schleswig-Holstein ist touristisches Reisen (Übernachtungstourismus) ab einem bestimmten Zeitpunkt für zunächst vier Wochen erlaubt. Voraussetzung: die Region hat ein Konzept für diesen Modellversuch beim Land eingereicht und dokumentiert, wie sie die vom Land vorgegebenen Rahmenbedingungen für touristisches Reisen einhalten will. Das Land hat das Konzept geprüft und die Erlaubnis erteilt.

Alle genehmigten Konzepte beinhalten nicht nur besonders hohe Anforderungen an Abstands- und Hygieneregelungen, sondern unter anderem umfassende Testungen und z.B. detaillierte Kontaktnachverfolgungen.

Eine besonders wichtige Voraussetzung dafür, dass eine Modellprojekt starten darf, ist, dass die Inzidenz im Kreis deutlich unter 100 liegt. Sollte im Verlauf des Öffnungszeitraumes die Inzidenz über 100 steigen, wird der Versuch beendet und die Region für touristisches Reisen wieder geschlossen. Urlauber müssen dann abreisen. Das jeweils zuständige Gesundheitsamt kann den Modellversuch jederzeit abbrechen.

Die Modellprojekte in der Übersicht

Die Landesregierung hat vier Modellprojekte in Schleswig-Holstein ausgewählt, in denen es möglich ist, unter ganz bestimmten Rahmenbedingungen Urlaub zu verleben.

Modellprojekte:

  • Kreis Nordfriesland (inklusive der Halligen und Inseln wie auch Sylt)
  • Schlei-Region mit Eckernförde (Die Schlei-Region beinhaltet die Städte Schleswig und Kappeln, sowie die Ämter Haddeby, Südangeln, Süderbrarup, Kappeln-Land, Geltinger Bucht und Schlei-Ostsee (mit Ausnahme der Kommunen Windeby, Altenhof und Goosefeld) sowie die Gemeinde Mittelangeln.)
  • Büsum (in Dithmarschen)
  • Innere Lübecker Bucht (Gemeinde Timmendorfer Strand (inklusive Niendorf), Gemeinde Scharbeutz (inklusive Haffkrug), Gemeinde Sierksdorf, Stadt Neustadt in Holstein (inklusive Pelzerhaken und Rettin)

Start der Modellprojekte

Das ist unterschiedlich. Alle Starttermine sind anhängig vom Inzidenzgeschehen und können sich auch noch kurzfristig verschieben. Zurzeit (Stand 20.04.2021) sind folgende Starttermine vorgesehen:

  • Schlei-Region mit Eckernförde: 19. April 2021
  • Innere Lübecker Bucht: 26. April 2021
  • Büsum: 10. Mai 2021
  • Kreis Nordfriesland: 01. Mai 2021

Darauf müssen Sie achten

Alle Modellprojekte haben Konzepte eingereicht, wie sie Übernachtungs- und Tagestourismus ermöglichen und steuern wollen. Alle fordern von den Urlaubern bei der Anreise die Vorlage eines aktuellen negativen Coronatests.

Bitte erkundigen Sie sich unbedingt vor Ort, wie die jeweiligen Bedingungen für einen Urlaub in der gewünschten Modellprojekt sind!

Weitere Informationen auf den Regionalseiten

FAQ´s

Muss ich eine Verzichtserklärung unterschreiben, wenn ich Urlaub in Schleswig-Holstein mache?

Ein Aufenthalt zu touristischen Zwecken ohne Teilnahme am Modellprojekt ist aufgrund der aktuellen Gesetzeslage nicht möglich. Ohne eine Einwilligungserklärung zur Teilnahme am Modellprojekt und zur Verarbeitung der Daten, sind die Veranstalter gezwungen eine Buchung zu touristischen Zwecken zu stornieren. Möchten Sie also Ihre Buchung aufrechterhalten, muss die erforderliche Verpflichtungserklärung abgerufen und ausgefüllt werden.

Der Veranstalter lässt Ihnen die Verpflichtungserklärung nach der Buchung zukommen und sie ist einzeln von jedem mitreisenden Erwachsenen auszufüllen und zu unterschreiben.

Gibt es eine Testpflicht?

Die touristische Nutzung der gebuchten Ferienimmobilie im Rahmen des Modellprojekts ist nur dann möglich, wenn Sie und alle Mitreisenden, einschließlich Kinder ab 6 Jahren, über einen Nachweis eines negativen Antigen-Schnelltest oder PCR – Test Ergebnisses, der nicht älter als 48 Stunden ist, bei der Anreise verfügen. Anschließend ist ein Antigen-Schnelltest oder PCR-Test spätestens am dritten Tag nach der Ankunft und danach jeweils nach vier Tagen durchzuführen und die Testergebnisse sind den Mitarbeitern in unserem Servicebüro vor Ort vorzulegen. Für die Durchführung der Tests können Sie die kostenlosen Testmöglichkeiten vor Ort nutzen.

Muss/kann ich die Luca-App nutzen?

Für die Teilnahme am Modellprojekt ist die Nutzung der Luca-App erforderlich. Es ist daher notwendig, dass alle erwachsenen Mitreisenden über ein Smartphone verfügen und damit umgehen können, insbesondere um die Luca-App zu verwenden. Da es aktuell bei der Luca-App nicht möglich ist, mehrere Personen zu registrieren, muss sich jeder Mitreisende über 14 auf seinem Handy über die App registrieren.

Wann endet das Modellprojekt?

Das Modellprojekt kann von den zuständigen Gesundheitsämtern jederzeit abgesagt oder abgebrochen werden. In diesem Fall erhalten Sie von Ihrem Urlaubsveranstalter den gesamten Mietbetrag bzw. den Restmietbetrag anteilig für die Tage zurück, an denen Sie nicht in der Ferienimmobilie wohnen konnten, wenn das Modellprojekt nach Ihrem Anreisedatum beendet wird. Im Falle einer solchen Stornierung oder Beendigung des Modellprojekts werden keine weiteren Entschädigungen gewährt.

Gibt es Kontaktbeschränkungen?

Alle in Schleswig-Holstein geltenden Corona bedingten Beschränkungen, einschließlich Kontaktbeschränkungen, bleiben weiterhin gültig. Wichtig ist hierbei zu erwähnen, dass Personen eines gemeinsamen Haushalts, unabhängig von der Personenzahl, eine Unterkunft zusammen nutzen dürfen. Personen eines gemeinsamen Haushalts und Personen eines weiteren Haushalts, dürfen eine Unterkunft gemeinsam nutzen, wenn insgesamt nicht mehr als fünf Personen teilnehmen; Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres werden nicht mitgezählt (Stand 20.04.2021). Die aktuellen Informationen entnehmen bitte auf dem Landesportal von Schleswig-Holstein: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus

Welche Hygieneauflagen gibt es?

Aufgrund strenger Hygieneauflagen muss mit Einschränkungen im Komfort gerechnet werden.

The post Urlaub in Schleswig-Holstein: aktuelle Corona-Regelungen first appeared on In Deutschland reisen.]]>
Die 10 schönsten Strände in Deutschland https://www.deutschlandreise24.com/die-10-schoensten-straende-in-deutschland/ Fri, 26 Feb 2021 14:08:02 +0000 https://www.deutschlandreise24.com/?p=692 Zusammenfassung: Dieses Jahr verbringen besonders viele Deutschen ihren Urlaub im eigenen Land. Die Landschaft in Deutschland bietet mit Seen, Bergen und Küsten für jeden das richtige. Und wenn die Temperaturen mitspielen, fühlt sich Urlaub an Nord- und Ostsee sogar an wie am Mittelmeer. Wir zeigen 10 Traumstrände in Deutschland. Inhaltsverzeichnis Warum weit weg fliegen, wenn […]

The post Die 10 schönsten Strände in Deutschland first appeared on In Deutschland reisen.]]>
Zusammenfassung: Dieses Jahr verbringen besonders viele Deutschen ihren Urlaub im eigenen Land. Die Landschaft in Deutschland bietet mit Seen, Bergen und Küsten für jeden das richtige. Und wenn die Temperaturen mitspielen, fühlt sich Urlaub an Nord- und Ostsee sogar an wie am Mittelmeer. Wir zeigen 10 Traumstrände in Deutschland.

Inhaltsverzeichnis

Warum weit weg fliegen, wenn schöne Strände vor der Haustür liegen?

Wer denkt, richtiger Strandurlaub geht nur am Mittelmeer oder weit weg in der Ferne, der kennt Deutschlands Küsten nicht. An Nord- und Ostsee gibt es viele Strände, die so weitläufig und schön sind, dass sie mit Mallorca, Fuerteventura oder der Adriaküste locker mithalten können.

Einer der schönsten Küstenabschnitte an der Ostsee ist sicherlich der Weststrand auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Er liegt mitten in einem Naturschutzgebiet, umgeben von wilder Landschaft. Weicher heller Sand soweit das Auge reicht. Dahinter grasbewachsene Dünen mit knorrigen alten Bäumen. Das Meer schwappt in sanften Wellen ans Ufer. Man kann kaum glauben, dass man hier wirklich noch in Deutschland ist. 13 Kilometer zieht sich der Strand an der Westküste entlang und ist auch im Hochsommer nie überlaufen.

Deutschlands längster Sandstrand liegt ebenfalls an der Ostsee – auf der Insel Usedom – und misst 42 Kilometer. Besonders schön ist der Abschnitt zwischen Bansin und Ückeritz, wo der Strand von Felsen gesäumt wird.

Wer mehr erfahren will. kann sich auch unter Nordseeinseln.net informieren.

Baltrum

„Dornröschen der Nordsee“ wird die ostfriesische Insel Baltrum auch genannt. So jedenfalls lautet der seit den 20er-Jahren verbreitete Slogan. Tatsächlich hat man bei der kleinen Insel das wunderbare Gefühl, als müsste man sie im positiven Sinne noch wachküssen. Und das Schönste: Sie besteht fast nur aus einem traumhaften Strand.

Baltrum in der Nordsee

Weststrand, Fischland-Darß-Zingst

Der Weststrand auf der Ostsee-Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ist 13 Kilometer lang – und perfekt für lange Spaziergänge und ausgedehnte Sonnenbäder in ruhiger Umgebung.

Der Darß, Ostsee

Spiekeroog

15 Kilometer lang ist der Strand auf der ostfriesischen Insel Spiekeroog im Unesco-Weltnaturerbe Wattenmeer. Autos sind auf dem rund 18 Quadratkilometer Eiland verboten, aus deswegen ist Spiekeroog ein Paradies für Naturliebhaber. Und der schier endlose Strand mit seinen Dünen: ein Traum – zu jeder Jahreszeit.

Strand von Spiekeroog

Sandstrand am Ellenbogen, Sylt

Sylt hat viele schöne Strände. Zu den beliebtesten zählt der naturbelassene Sandstrand am sogenannten Ellenbogen, dem nördlichsten Teil der nordfriesischen Insel. Die wenigen Häuser und der Leuchtturm sehen aus wie aus dem Bilderbuch.

Urlaub auf Sylt

Timmendorfer Strand

Timmendorfer Strand – so heißt nicht nur ein Strand, sondern gleich eine ganze Gemeinde zwischen Lübeck-Travemünde und Scharbeutz an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste. Mondän geht es in dem Ort zu, in dem es viele schicke Hotels, Restaurants und Geschäfte gibt. Der Strand ist weitläufig und bietet Platz für alle.

Urlaub am Timmendorfer Strand

Kühlungsborn

Neben Usedom, Rügen und Fischland-Darß zählt der Küstenort Kühlungsborn zu den beliebtesten Ausflugszielen der Berliner. Der Strand ist breit, der Sand fein – was will man mehr?

Ostsee Kühlungsborn

Binz, Rügen

Die Strandkörbe sind das Wahrzeichen der Ostseeküste. Hier stehen sie am Strand des Ostseebades Binz auf der Insel Rügen.

Urlaub in Binz

Strand von Juist

Strandkörbe gibt es natürlich auch am breiten Strand von Juist, der sich fast an der gesamten Nordküste der mit 17 Kilometern längsten ostfriesischen Insel entlangzieht.

Strand Juist

Strand von Vitte, Hiddensee

Von Rügen aus lohnt sich ein Ausflug auf die ruhigere Nachbarinsel Hiddensee. Der Strand von Vitte ist 5 Kilometer lang und feinsandig. Natürlich stehen auch hier die ostseetypischen Strandkörbe.

Vitte auf Hiddensee

Amrum

Mit seiner einzigartigen Dünenlandschaft zählt der 15 Kilometer lange und zwei Kilometer breite Strand von Amrum, der sogenannte Kniepsand, zu einem riesigen Naturschutzgebiet. Strand auf Amrum

The post Die 10 schönsten Strände in Deutschland first appeared on In Deutschland reisen.]]>
Harter Lockdown in Deutschland – was gilt für Reisen an Silvester? https://www.deutschlandreise24.com/harter-lockdown-in-deutschland-was-gilt-fuer-reisen-an-silvester/ Tue, 29 Dec 2020 07:10:48 +0000 https://www.deutschlandreise24.com/?p=684 Zusammenfassung: Die Corona-Neuinfektionen in Deutschland sind weiterhin hoch, dennoch gab es an den Weihnachtsfeiertagen in vielen Bundesländern Ausnahmeregelungen vom harten Lockdown. Was nun zwischen den Jahren und an Silvester gilt, verraten wir Ihnen im folgenden Artikel. Inhaltsverzeichnis In welchen Bundesländern an Silvester Hotel-Übernachtungen erlaubt sind Testpflicht in Bayern für Einreisende aus Risikogebieten Dürfen sich an […]

The post Harter Lockdown in Deutschland – was gilt für Reisen an Silvester? first appeared on In Deutschland reisen.]]>
Zusammenfassung: Die Corona-Neuinfektionen in Deutschland sind weiterhin hoch, dennoch gab es an den Weihnachtsfeiertagen in vielen Bundesländern Ausnahmeregelungen vom harten Lockdown. Was nun zwischen den Jahren und an Silvester gilt, verraten wir Ihnen im folgenden Artikel.

Inhaltsverzeichnis

Nachdem Bund und Länder angesichts der Coronavirus-Pandemie den Lockdown verhängt haben, sind weiterhin die meisten Geschäfte sowie von Schulen und Kitas bis zum 10. Januar geschlossen – und von Reisen wird generell abgeraten. Die Quarantäneregeln für Reiserückkehrer aus Risikogebieten gelten weiterhin, touristische Übernachtungsangebote in Deutschland bleiben nach wie vor verboten.

Allerdings gibt es teilweise Ausnahmen. In einigen Bundesländern darf man trotz Beherbergungsverbot auch an Silvester im Hotel übernachten.

In welchen Bundesländern an Silvester Hotel-Übernachtungen erlaubt sind

In Hessen sollen zwischen dem 23. Dezember 2020 und 1. Januar 2021 „Übernachtungen in Hotels aufgrund von Besuchen zu den Feiertagen ermöglicht werden“, heißt es seitens der Landesregierung. Konkrete Regeln sollen ab Mitte Dezember feststehen.

In Niedersachsen dürfen Verwandte und enge Freunde zu nicht-touristischen Zwecken in Unterkünften übernachten, wenn diese Übernachtungen im direkten Zusammenhang mit Weihnachts- oder Silvesterfeiern stehen.

In allen anderen Bundesländern sind etwaigen Ausnahmen, die an den Weihnachtsfeiertagen galten, zwischen den Jahren und an Silvester wieder aufgehoben.

Testpflicht in Bayern für Einreisende aus Risikogebieten

Angesichts von Urlaubsreisen und Familienbesuchen zu Weihnachten und Silvester verschärft Bayern die Regeln für Einreisen aus Corona-Risikogebieten. Jeder, der ab Mittwoch (23.12.) aus einer derartigen Region nach Bayern kommt, muss entweder bei der Einreise einen negativen Corona-Test vorweisen oder sich umgehend testen lassen, beschloss am Dienstag (22.12.) das Kabinett von Ministerpräsident Markus Söder.

Dürfen sich an Silvester Familien und/oder Freunde treffen?

Am Silvestertag und Neujahrstag gilt bundesweit ein Versammlungsverbot, der Verkauf von Pyrotechnik vor Silvester ist generell untersagt; der Verzehr von alkoholischen Getränken im öffentlichen Raum ebenfalls. Verstöße werden mit einem Bußgeld belegt.

Welche Regelungen gelten bei der Deutschen Bahn?

Die Deutsche Bahn setzte wegen der Corona-Abstandsregeln doppelt so viele Extra-Züge zu Weihnachen wie in den vergangenen Jahren ein. Bis Jahresende stünden laut Deutsche Bahn so rund 13.000 Sitzplätze zusätzlich zur Verfügung. Wegen der Corona-Beschränkungen können Alleinreisende in Doppelreihen generell nur noch den Fensterplatz reservieren. Bei Vierer-Plätzen werden nur noch die Plätze diagonal gegenüber besetzt. Ähnliches gilt für Abteile.

Ist Skiurlaub an Silvester verboten?

Um die Ausbreitung des Virus einzuschränken, haben die meisten Alpenländer wie Deutschland, Frankreich, Italien und Österreich den Winter-Tourismus untersagt oder massiv eingeschränkt. In Österreich werden die Skipisten ab 24. Dezember wieder geöffnet, Hotels bleiben aber bis 7. Januar geschlossen. Die Schweiz hingegen lässt die Skigebiete über die Feiertage offen.

The post Harter Lockdown in Deutschland – was gilt für Reisen an Silvester? first appeared on In Deutschland reisen.]]>
Der Donau-Panoramaweg https://www.deutschlandreise24.com/der-donau-panoramaweg/ Thu, 08 Oct 2020 10:31:40 +0000 https://www.deutschlandreise24.com/?p=664 Zusammenfassung: Der Donau-Panoramaweg ist eine Tour für Wanderer, die eine der schönsten deutschen Landschaften kennenlernen wollen. Auf 220 Kilometern führt der Fernwanderweg von Neustadt an der Donau nach Passau. Inhaltsverzeichnis Ein Stück römisch-deutscher Geschichte Hopfen und Bier zu Beginn der Wandertour Römische Spuren auf dem Donau-Panoramaweg Übernachten auf dem Donau-Panoramaweg Weitere Tipps für den Donau-Panoramaweg […]

The post Der Donau-Panoramaweg first appeared on In Deutschland reisen.]]>
Zusammenfassung: Der Donau-Panoramaweg ist eine Tour für Wanderer, die eine der schönsten deutschen Landschaften kennenlernen wollen. Auf 220 Kilometern führt der Fernwanderweg von Neustadt an der Donau nach Passau.

Inhaltsverzeichnis

Ein Stück römisch-deutscher Geschichte

Unterwegs gibt es neben Natur und Kultur in den Städten eine Menge Altertum: Weil der Wanderer auf dem Donau-Panoramaweg dem sogenannten „Nassen Limes“ folgt, sind unterwegs zahlreiche Relikte aus der Zeit zu finden, als die Donau das Römische Reich begrenzte.

Zu Beginn führt die Strecke, die übrigens überwiegend auf anderen Trassen verläuft als der Donau-Radwanderweg, durch die Hallertau. Besonders im September, wenn der Hopfen aus dem größten Anbaugebiet Deutschlands frisch geerntet ist, begleitet den Wanderer der Duft nach dem „Roh-Bier“ auf Schritt und Tritt.

Hopfenbraukunst in Bayern

Hopfen und Bier zu Beginn der Wandertour

Die wohl beste Gelegenheit, auf dem Donau-Panoramaweg das Endprodukt zu testen, ist die Klosterbrauerei Weltenburg am Donaudurchbruch. Aber nicht vergessen: Die Wanderung hat gerade erst begonnen.

Es folgen auf der langen Wanderung die Auenlandschaft im Isarmündungsgebiet, die Unesco-Welterbestadt Regensburg, Deggendorf und schließlich Passau. Tipp: Fahren Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln durch die Stadtränder. Das Wandern macht dort nicht so arg viel Spaß.

Römische Spuren auf dem Donau-Panoramaweg

Nun aber zu den Römern – die wichtigsten Relikte: In Eining bei Neustadt sind Reste des römischen Militärlagers Kastell Abusina zu sehen. In Regensburg finden sich in der Stadt an vielen Stellen Spuren der Siedlung Castra Regina. In Straubing ist eine der größten Sammlungen römischer Paraderüstungen ausgestellt. Vor allem die Gesichtshelme sind spektakulär. Das Museum Quintana in Künzing erläutert in Wechselausstellungen die Geschichte der Römer an der Donau. In Passau sind im Kastell Boiotro römische Funde ausgestellt.

Römisches Kastell Abusina in Eining

Übernachten auf dem Donau-Panoramaweg

Unterwegs gibt es Unterkünfte von der Jugendherberge bis zum Luxushotel. Es ist schwierig, Empfehlungen zu geben. Planen sollte man auf jeden Fall, sonst wird es am Ende schwierig, eine (preiswerte) Unterkunft zu finden.

Passau an der Donau

Weitere Tipps für den Donau-Panoramaweg

Empfohlene Laufzeit: zehn Tage. Die Strecke ist hervorragend ausgeschildert und sehr leicht, also auch für Familien zu bewältigen. Wo immer einem danach ist, sollte man mit dem Schiff auf der Donau fahren, unabhängig davon, ob die Beine müde sind oder nicht.

The post Der Donau-Panoramaweg first appeared on In Deutschland reisen.]]>
Goslar und sein Dukatenscheißer https://www.deutschlandreise24.com/goslar-und-sein-dukatenscheisser/ Tue, 22 Sep 2020 06:19:09 +0000 https://www.deutschlandreise24.com/?p=651 Zusammenfassung: Goslar ist eine Perle des Fachwerkbaus. Die am nördlichen Rand des Harzes gelegene Stadt ist eines der beliebtesten Ausflugsziele im Harz. Neben der weltbekannten Kaiserpfalz gibt es aber weitere lohnenswerte Ziele in der Stadt und Umgebung. Inhaltsverzeichnis Fachwerkhäuser mit Verzierung Berühmte Kaiserpfalz in Goslar Markt mit dem Huldigungssaal Figurenspiel im Kämmereigebäude „Dukatenscheißer“ an der […]

The post Goslar und sein Dukatenscheißer first appeared on In Deutschland reisen.]]>
Zusammenfassung: Goslar ist eine Perle des Fachwerkbaus. Die am nördlichen Rand des Harzes gelegene Stadt ist eines der beliebtesten Ausflugsziele im Harz. Neben der weltbekannten Kaiserpfalz gibt es aber weitere lohnenswerte Ziele in der Stadt und Umgebung.

Inhaltsverzeichnis

Die Stadt mit rund 50.500 Einwohnern liegt etwa 40 Kilometer von Braunschweig entfernt, nach Wernigerode sind es 25 Kilometer. Mit dem Zug braucht man von Braunschweig aus nicht einmal eine Stunde, und das macht Goslar zum interessanten Ziel auch für Wochenend-Trips. Vom 70 Kilometer entfernten Hannover aus fahren Züge in etwas mehr als anderthalb Stunden nach Goslar.

Fachwerkhäuser mit Verzierung

Für einen Bummel durch die Stadt sollte man sich Zeit lassen – und vor allem gut aufpassen, denn viele der Fachwerkhäuser sind aufwändig verziert. Manchmal sogar originell. Der „Dukatenscheißer“ zum Beispiel, der am Gewandschneider-Gildehaus (Kaiserworth) eine Hausecke ziert und seinen Namen wirklich zu Recht trägt. Oder die Figuren von Adam und Eva am gleichen Gebäude, die auf den ersten Blick beide ein bisschen wie Frauen aussehen.

Dukatenmännchen in Goslar

Berühmte Kaiserpfalz in Goslar

Wenn man sich die modernen Geschäfte wegdenkt, fühlt man sich in Goslar beinahe wie in einer anderen, früheren Zeit. Und die Stadt ist tatsächlich sehr alt. Schon in römischer Zeit wurde in der Gegend Erz abgebaut, und ab 1040 entstand unter Heinrich III. in Goslar eine sehr bedeutende Kaiserpfalz (aus dem Lateinischen palatium = Palast, also eine Wohnstätte für reisende Könige) des Heiligen Römischen Reiches. Eindrucksvoll sind die Wandmalereien von Hermann Wislicenus.

In der Pfalzkapelle St. Ulrich kann man eine Grabplatte sehen, unter der das Herz des Kaisers liegt (sein Herz, so heißt es, weilte schon zu Lebzeiten stets in Goslar). Der Leichnam selbst wurde in Speyer beigesetzt. In der Kaiserpfalz, deren Besuch sich wirklich sehr lohnt, erfahren Besucher viel über das Wanderkaisertum und die vielen Reichsversammlungen, die in der Pfalz stattfanden (Adresse: Kaiserbleek 6).

Kaiserpfalz Goslar

Markt mit dem Huldigungssaal

Zentraler Punkt der Stadt ist der Marktplatz mit dem Brunnen, auf dem ein goldener Adler, das Wahrzeichen Goslars, thront. Zu den auffälligsten Gebäuden am Platz gehört das gotische Rathaus, in dessen Innerem sich ein Meisterwerk verbirgt: der Huldigungssaal, einer der Ratssäle, ist vollständig mit Gemälden bedeckt. Die Künstler sind namenlos, werden aber als Meister der Goslarer Sibyllen bezeichnet. Die Gemälde entstanden zwischen 1501 bis 1515 und zeigen Kaiser, Heilige und Sibyllen (Prophetinnen). Der Saal ist öffentlich zugänglich. Im Rahmen der Stadtführung „Tausend Schritte durch die Altstadt“, die täglich um 10 Uhr beginnt (Infos in der Tourist-Information), kann man den Saal ebenfalls sehen.

Figurenspiel im Kämmereigebäude

Ebenfalls am Markt, an der Ostseite, steht das Kämmereigebäude, an dessen Giebel ein Figurenspiel die Blicke auf sich zieht. Täglich um 9, 12, 15 und 18 Uhr öffnen sich die Türchen und die Figuren „erzählen“ Bergbaugeschichte.

Marktplatz Goslar

„Dukatenscheißer“ an der Hausfassade

In der Nähe des Rathauses steht das 1494 erbaute Gildehaus der Kaufherren, Kaiserworth genannt. Die prächtige Fassade sollte man sich genauer ansehen und nach den schon erwähnten Figuren von Adam und Eva und dem „Dukatenscheißer “Ausschau halten. Schmunzeln erlaubt! Betreten darf man das Haus allerdings nur als Hotelgast: Seit 200 Jahren residiert darin das Hotel Kaiserworth.

Blick auf das Brusttuch der Welterbestadt

Es gibt noch viel mehr zu sehen. Den historischen Schuhhof (der älteste Platz der Stadt mit dem Schuhmacher-Gildehaus) und das Brusttuch zum Beispiel. Das 1521 erbaute Haus steht auf beinahe dreieckigem Grundriss, was ihm den Namen bescherte, sehenswert ist das Fachwerk-Obergeschoss mit Figuren und Tiergestalten (Adresse: Hoher Weg 1, das Haus ist heute ein Hotel). Interessant sind außerdem die Wallanlagen, die historische Lohmühle aus dem 16. Jahrhundert, das Siemenshaus von 1693 in der Schreiberstraße, das um 1500 erbaute Ackerbürgerhaus und die Kemenate Röver in der Frankenberger Straße 11.

Fachwerkhaus Goslar

Eindrucksvolles Besucherbergwerk Rammelsberg

Wer Goslar besucht, sollte auch einen Abstecher zum Museum und Besucherbergwerk Rammelsberg machen. Es gehört wie auch die Altstadt zum Weltkulturerbe der Unesco und bietet spannende Einblicke in die 1000-jährige Bergbaugeschichte. Man kann mit der Grubenbahn und dem sogenannten Schrägaufzug fahren, einige Stollen besuchen und vieles mehr. Der Verpackungskünstler Christo war so beeindruckt, dass er den letzten Förderwagen verhüllte.

Ebenfalls Teil des Weltkulturerbes ist die Oberharzer Wasserwirtschaft, das größte vorindustrielle Energieversorgungssystem der Welt, bestehend aus Teichen, Gräben und Wasserläufen.

Wandern im Harz

Wandern und Biken im Harz

Goslar ist aber auch ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen (sehr beliebt ist der Liebesbankweg, auf dem man an 25 individuell gestalten Bänken vorbeikommt) und Touren mit dem Mountainbike. Man kann mit der Bocksberg-Seilbahn nach oben fahren und dann zwischen sieben Strecken wählen. Die Seilbahn steht im Ortsteil Hahnenklee-Bockswiese und bringt Besucher auf den 726 Meter hohen Berg. Wer schon einmal in Hahnenklee ist, sollte unbedingt einen Abstecher zur Gustav-Adolf-Stabkirche machen, die 1907 im Stil norwegischer Stabkirchen ganz aus Holz erbaut wurde.

The post Goslar und sein Dukatenscheißer first appeared on In Deutschland reisen.]]>
Lost Places: Beelitz Heilstätten https://www.deutschlandreise24.com/lost-places-beelitz-heilstaetten/ Fri, 03 Jul 2020 06:15:33 +0000 https://www.deutschlandreise24.com/?p=635 Zusammenfassung: Die Beelitz-Heilstätten waren einst Deutschlands Vorzeige-Klinik – heute sind sie ein Magnet für Fans von verlassenen Orten und Geisterjäger. Was hat es mit der berühmten Gruselklinik auf sich? Und was kann man dort besichtigen und erleben? Inhaltsverzeichnis Ein Blick in längst vergangene Zeiten Die Tuberkulose-Klinik im Wandel der Zeit Größtes Militärhospital außerhalb der Sowjetunion […]

The post Lost Places: Beelitz Heilstätten first appeared on In Deutschland reisen.]]>
Zusammenfassung: Die Beelitz-Heilstätten waren einst Deutschlands Vorzeige-Klinik – heute sind sie ein Magnet für Fans von verlassenen Orten und Geisterjäger. Was hat es mit der berühmten Gruselklinik auf sich? Und was kann man dort besichtigen und erleben?

Inhaltsverzeichnis

Ein Blick in längst vergangene Zeiten

Wer die Beelitz-Heilstätten in Brandenburg betritt, glaubt kaum, dass er sich in einem ehemaligen Vorzeige-Krankenhaus befindet. Die Gebäude verfallen, die Wände sind mit Graffiti überzogen, die Fenster entweder vernagelt oder eingeworfen. Regen tropft durch die Dächer, sodass bei Unwetter in den einst so prunkvollen Räumlichkeiten Pfützen von dreckigem Wasser stehen. An den Eingangsbereich der Notaufnahme hat jemand ein Pentagramm geschmiert, und von den Wänden bröckelt der Putz – die verlassenen, riesigen Räume und Hallen wirken, man kann es nicht anders sagen, gespenstisch. Und tatsächlich sind hier in der Vergangenheit teils gruselige Dinge geschehen.

Ruine in Beelitz Heilstätten

Die Tuberkulose-Klinik im Wandel der Zeit

Lange bevor Beelitz das Schauer-Image anhaftete, waren die Heilstätten ein mustergültiger Betrieb, in dem die Landesversicherungsanstalt Berlin von 1898 bis 1930 eine Tuberkulose-Klinik betrieb. Es war der Kampf gegen eine verheerende Krankheit, die vor allem aufgrund der katastrophalen hygienischen Zustände in den Berliner Mietskasernen immer mehr um sich griff und außer Kontrolle zu geraten drohte – allein im letzten Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts ging bereits jeder dritte Todesfall auf Tuberkulose zurück. Und so entstand mit den Beelitz-Heilstätten im Laufe der Jahre ein moderner Klinik-Komplex mit bis zu 1200 Betten, eigenen Waschhäusern und einem Heizhaus, sogar ein Badehaus und eine klinikeigene Kirche gab es.

Dann brach der Erste Weltkrieg aus, und das Militär zweckentfremdete die Einrichtungen als Lazarett für verwundetet Soldaten – mehr als 12.500 Mann sollen bis Kriegsende hier versorgt worden sein, die Dunkelziffer der Toten ist unbekannt. Auch Adolf Hitler wurde als Gefreiter hier behandelt.

Größtes Militärhospital außerhalb der Sowjetunion

Im Jahr 1920 war die Zahl der Behandlungsanfragen so groß, dass man nur noch Frauen und Kinder aufnehmen konnte. Eine Sensation war damals eine Art Klimaanlage, die saubere Luft aus dem Wald über Rohre direkt in die Krankenzimmer pustete.

Doch dunklere Zeiten kündigten sich bereits an, als der Komplex nach dem Zweiten Weltkrieg zum militärischen Sperrgebiet erklärt und von der Sowjetarmee besetzt wurde. Er war damals das größte russische Militärhospital außerhalb der Sowjetunion. Auch hatte der Krieg Verwüstungen an den Heilstätten hinterlassen, so war die Kirche zerbombt und auch das ehemalige Ärzte-Wohnhaus nur noch eine Ruine (die übrigens bis heute steht).

Operationssaal in Beelitz Heilstätten

Satanische Messen und zwei grausame Mordfälle

Seit 1994 liegt der Großteil des Geländes brach – und die Einrichtungen verfallen: Diebe haben bereits so viel Metall aus den denkmalgeschützten Wänden gerissen, dass die Gebäude bis zur Unkenntlichkeit verunstaltet sind. Immer wieder finden illegale Partys statt, angeblich auch Geister-Séancen und satanische Messen.

Beklemmend und finster wirken die Heilstätten angesichts ihres Verfalls. Fast zwangsläufig glauben manche, Unheimliches zu vernehmen. Besucher berichten von Schritten in den Gängen, sich wie von Geisterhand öffnenden Türen und sogar von Schreien aus dem Chirurgie-Gebäude. In Internetforen werden diese Themen heiß diskutiert.

Der ehemalige Investor Hans-Georg Hoffmann, Geschäftsführer der HPG Projektentwicklungs GmbH, verwies solche Geschichten bereits 2016 energisch ins Reich der Märchen: „Natürlich hat es hier nie Geister gegeben, aber dadurch, dass die Zeitungen das Thema immer wieder hochschreiben, entsteht uns ein enormer wirtschaftlicher Schaden“, sagte Hoffmann.

Denn Sensationstouristen aus ganz Europa kämen auf das Gelände der Heilstätten, sogar illegale Führungen habe es hier schon gegeben. Dabei käme es auch immer wieder zu mutwilligem Vandalismus. Hoffmann fordert daher solche Leute vehement auf, den Heilstätten fernzubleiben, notfalls werde man auch die Polizei gegen Störenfriede einsetzen – ein firmeneigener Wachdienst patrouilliert bereits.

Baumkronenpfad Beelitz Heilstätten

„Die Bestie von Beelitz“

Ganz real, und daher umso grausamer, sind zwei Mordfälle, die sich hier auf dem Gelände der Beelitz-Heilstätten ereignet haben. Der erste geschah 1991, als ein Serienmörder, der als „die Bestie von Beelitz“ schaurige Berühmtheit erlangte, in den Wäldern um die Klinik herum die Frau eines russischen Chefarztes und deren Baby ermordete. Die Mordserie des ehemaligen Polizisten wurde sogar in Dokumentarfilmen und Theaterstücken festgehalten. 2008 erwürgte ein Hobby-Fotograf in einem ehemaligen Pförtnerhaus ein Fotomodell, das er im Internet kennengelernt hatte.

Die Beelitzer Heilstätten heute

Doch so schaurig die Vergangenheit der Beelitzer Heilstätten ist – die Realität ist mittlerweile zumindest teilweise eine andere. Nach Jahren des Grusel-Tourismus setzt man sich in Beelitz dafür ein, den Heilstätten den Grusel-Stempel abzuwischen und ihnen ein sanfteres Image zu verpassen. Eine Komplett-Sanierung des Geländes soll die Lösung sein.

Nachdem das Unternehmen KW-Development bereits das Projekt „Refugium Beelitz-Heilstätten“ umsetzte, will man nun in verschiedenen Bauabschnitten ein komplettes Quartier mit etwa 250 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern und rund 400 Einfamilien-, Reihen- und Doppelhäuser errichtet werden. Bereits in diesem Herbst soll der Bau beginnen, eine Kita mit 100 Plätzen soll 2021 den Betrieb aufnehmen. Außerdem sind ein Ärztehaus, ein Café und ein Supermarkt geplant.

Blick in die Vergangenheit: Beelitz Heilstätten

Mit diesem und allen anderen Bauprojekten ist Leben in den einst verlassenen Ort gekommen. Doch werden die Beelitz Heilstätten ihre düstere Vergangenheit jemals ganz abstreifen können? Immer noch verabreden sich Fans von „Lost Places“ zu nächtlichen Besuchen der Heilstätten. „Wir können nur darauf hinweisen, dass sich die Beelitz-Heilstätten verändert haben. Und darauf, dass das Betreten des Geländes oder der verschiedenen Liegenschaften illegal ist“, erklärte ein Sprecher des Geländes. Wer sich auf eine nächtliche Gruseltour begebe, muss also mit einer Anzeige rechnen.

Eine gute Alternative sind aber geführte Touren durch die Anlage. Mittlerweile gibt es mehrere Anbieter, etwa von der Gästeführerin Irene Krause. Außerdem sind bereits eigene kulturelle Veranstaltungen vor Ort geplant, sobald es die Corona-Situation zulässt – die sind dann auch ganz legal.

The post Lost Places: Beelitz Heilstätten first appeared on In Deutschland reisen.]]>
7 Dinge, die Sie an der Ostsee unbedingt erleben sollten! https://www.deutschlandreise24.com/7-dinge-die-sie-an-der-ostsee-unbedingt-erleben-sollten/ Wed, 27 May 2020 11:30:06 +0000 https://www.deutschlandreise24.com/?p=620 Zusammenfassung: Der neue Reiseführer „Eskapaden in Mecklenburg-Vorpommern an der Ostsee“ führt in 52 spannenden Touren an die Ostseeküste von Mecklenburg-Vorpommern. Buch-Autorin Cornelia Jeske verrät hier ihre sieben besten Tipps. Inhaltsverzeichis Mit einem E-Bike surfen Eine verbotene Inseln betreten Den pfeifenden Molli jagen Gruseln im Gespensterwald Yoga am Strand Kraniche beobachten Strandspaziergänge vor traumhafter Kulisse Mit […]

The post 7 Dinge, die Sie an der Ostsee unbedingt erleben sollten! first appeared on In Deutschland reisen.]]>
Zusammenfassung: Der neue Reiseführer „Eskapaden in Mecklenburg-Vorpommern an der Ostsee“ führt in 52 spannenden Touren an die Ostseeküste von Mecklenburg-Vorpommern. Buch-Autorin Cornelia Jeske verrät hier ihre sieben besten Tipps.

Inhaltsverzeichis

Mit einem E-Bike surfen

Ein bisschen wie in der Toskana fühlt man sich: Sanft schwingt sich die Landschaft des Klützer Winkel zu Hügeln auf, alte Gutshäuser liegen in verträumter Landschaft, das Meer ist nah – nur die Zypressen fehlen. Am besten erkundet man die Region westlich von Wismar mit dem E-Bike und radelt von einem Schloss zum nächsten. Unbedingt auf der Strecke liegen muss dabei das Schloss Bothmer, das erst kürzlich für 36,5 Millionen saniert wurde. Vom Schloss Groß Schwansee führt ein Radweg parallel zur See nach Boltenhagen und wird bald zur Berg- und Talfahrt: Als wolle das Land der träge daliegenden Ostsee mal zeigen, was eine Welle ist – Surfen per E-Bike!

Schloss Bothmer besuchen

Eine verbotene Inseln betreten

Zu Fuß geht es rüber auf die Insel, im Gänsemarsch waten die Urlauber durch das knietiefe Wasser, Schuhe und Handys fest an sich gedrückt – der Ausflug auf die 800 Meter lange und 500 Meter breite Vogelschutzinsel vor Poel ist von Anfang an ein Abenteuer. Ein exklusives sowieso: Seit mehr als hundert Jahren darf der Langenwerder nämlich nur von Vogelschützern betreten werden. Doch wenn Möwe & Co. all ihre Eier ausgebrütet haben, ab Ende Juli etwa, sind einmal pro Woche drei Handvoll Besucher erlaubt. Begleitet vom Vogelwart dürfen sie über die Insel waten, durchs Fernrohr Vögelkieken und im Reetdachhaus (dem einzigen auf der Insel) dem Vogelwart über die Schulter schauen. Die Termine der Führungen erfahren Sie hier.

Naturschutzpark Langenwerder

Den pfeifenden Molli jagen

Schmalspur halt, was will man erwarten: Schwer schnaubend schiebt sich die betagte Lok namens Molli durch die Landschaft, permanent Dampf und Geräusche ausstoßend, als müsste sie jedem zeigen, dass sie nicht auf dem letzten Loch pfeift. Die müsste man doch einholen können, denkt der ambitionierte Radler und tritt auf der Strecke zwischen Heiligendamm und Bad Doberan – denn hier verläuft der Radweg direkt neben den Schienen – ordentlich in die Pedale. Vergebens: Es dauert nicht lange, schon hat die Lok den Radler überholt und zeigt keck die Schlusslichter. Bis zu 50 km/h schafft die 460 PS starke Maschine. Die Radtour macht natürlich trotzdem Spaß, die Rückreise im Molli – das Rad wird im Anhänger verstaut – sowieso.

Mit der Dampflok Molli fahren

Gruseln im Gespensterwald

Sich im Wald zu gruseln, ist eigentlich keine große Kunst. Sich im Gespensterwald von Nienhagen zu gruseln, aber schon. Denn der ist eigentlich viel zu schön für düstere Gedanken. 1,3 Kilometer lang ist er und 100 Meter breit. Man kommt nicht schnell voran. Immer wieder muss man stehen und staunen. Neunzig bis 170 Jahre alt sind die Buchen, Eichen und Eschen, die über Jahrzehnte gelernt haben, sich wegzuducken vor Wetter und Wind: den Stamm gekrümmt, die Kronen landeinwärts geneigt, die Äste oft verschlungen verdreht. Natürlich, wenn der Nebel über den Boden kriecht und sich die Dunkelheit in den verhuschten Zweigen verfängt – dann glaubt man hier vielleicht tatsächlich an Gespenster.

Der Gespensterwald Nienhagen

Yoga am Strand

Yoga ist am Strand natürlich immer eine gute Idee, besonders aber am Weststrand auf dem Darss. Denn was immer der Yogi sucht, dieser Strand hat es schon gefunden. Ganz im Gleichgewicht scheint die Natur, die sich hier ganz ungestört entfalten kann. Am Weststrand gibt es keinen Kiosk, keine Surfschule, kein Hotel. Nur Sträucher, Bäume, Strand und Meer. Und wenn die Wellen auf den Sand rollen, zeigen sie dabei eine Kraft, von der viele Körper nur träumen können. Also los! Der platt getretene Sand ersetzt die Yogamatte, das Meeresrauschen die Meditationsmusik – und wer braucht schon aromatische Räucherstäbchen, wenn er den Duft der See in der Nase hat? Das Meer, so scheint es, atmet mit: einatmen, ausatmen, Welle geht, Welle kommt…Ohmmmm…

Yoga am Strand

Kraniche beobachten

Wer auf seine Bucket-List eine Safari in Afrika stehen hat, sollte zur Kranichrast auf dem Zingst. Den Langstreckenflug könnte er sich danach womöglich sparen – so viel Safari-Feeling, wie er dort, am größten Kranichrastplatz Mitteleuropas, dann nämlich tankt. Es ist wahrlich ein einzigartiges Naturschauspiel, wenn im Herbst Zehntausende Kraniche auf ihrem Flug nach Spanien hier am östlichsten Zipfel der Halbinsel ihre Wasserbetten ansteuern und mit lautem Geschrei zur Landung ansetzen. Also das Fernglas eingepackt – eine Kamera mit großem Zoom am besten auch – und ab zum Birdwatching, das garantiert glücklich macht. Denn die großen schönen Vögel, so sagt man, bringen Glück. So viel Glück auf einmal, es ist kaum zu fassen. Infos zu den Kranichführungen gibt es hier.

Kraniche beobachten

Strandspaziergänge vor traumhafter Kulisse

Wie eine schwere Goldkette, die in den Sand glitt: Nahezu gerade zieht sich der breite, schöne Strand von Usedom über 42 Kilometer die Insel entlang, mit viel Fantasie ein sehr flaches S in die Karte schreibend. S wie schön. S wie Sonnenbaden. S wie Strandspaziergang. Also warum nicht? Auf zum Strandspaziergang ohne Ende und – zunächst – ohne Ziel. Einfach laufen, soweit die Füße tragen. Und dabei herrlich runterkommen. Den Blick am Horizont einhaken und die Nase in den Wind halten. Irgendwann auf einer Seebrücke über das Wasser gehen und – über allem drüber stehen.

 

Buchtipp: Den neuen Reiseführer von Cornelia Jeske „Eskapaden in Mecklenburg-Vorpommern an der Ostsee“ bei Amazon kaufen.

The post 7 Dinge, die Sie an der Ostsee unbedingt erleben sollten! first appeared on In Deutschland reisen.]]>